Saisonabschluss 2021/22

Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Saisonabschluss 2021/22

Wie in den Vorjahren hat die Abteilung es mal wieder so organisiert, dass das jeweilige letzte
Saisonspiel aller Mannschaften der TSG-Badmintonabteilung (unterhalb der Landesliga) als
„Heimspiele“ auf ein Datum gelegt wurden.


Und somit trafen am Sonntag, den 03.04.2022 die 2. – 5. Mannschaft an gleicher Stelle auf ihre jeweiligen Gegner.

Es sollte aber nicht nur eine Zusammenkunft der „Aktiven“ werden.
Vielmehr waren auch Angehörigen, Freunde, Bekannte,…, eingeladen und herzlich
willkommen die Teams der TSG in der Sporthalle im Ladenbeker Weg in Bergedorf, zu
unterstützen und gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen.


Hierzu hatte die Abteilung ein Grillen organisiert sowie Getränke bereit gestellt.
Dank zahlreicher Spenden aus den Reihen der heimischen Spieler und Gäste, in Form von
Salaten, Kuchen und anderer Spezialitäten, landeten nicht nur Würstchen auf den Tellern.
Mit Beginn der ersten Spiele gegen 10 Uhr stieg nicht nur die Temperatur in der Halle,
sondern bereits die auf dem Grill.


Sitzmöglichkeiten vor der Halle wurden in großer Anzahl geschaffen und nicht allein die
Gäste, Freunde und Spieler der TSG waren hier immer wieder, trotz kühler Temperaturen,
anzutreffen. Auch die Spieler der gegnerischen Mannschaften verweilten dort vor, während
und auch noch lange nach ihren jeweiligen Spielen und nahmen das Angebot „Alles umsonst“
gerne an.


Neben dem „geselligen Teil“, der von morgens bis in den späten Nachmittag reichte und für
den/die Eine/n oder Andere/n danach noch eine Fortsetzung fand, gab es an diesem Tag aber
natürlich auch noch eine sportliche Komponente.
Besonders hervorzuheben ist hier die ungefährdete Meisterschaft der 2. Mannschaft, welche
ohne Niederlage geradezu durch die Saison fegte.


Obwohl der Aufstieg in die höchste Hamburger Spielklasse bereits vor dem letzten Spieltag
erspielt wurde, bettete das Team seine Feier in den Saisonabschluss mit ein.
Und nicht nur spielerisch setzten sich die Spielerinnen und Spieler der 2. Mannschaft an
diesem Tag von allen Anderen ab. Auch kleidungstechnisch stachen sie sofort zwischen den
„normal“ gekleideten Anwesenden hervor.


Wenn auch nicht alle Mannschaften ihre gesteckten Saisonziele erreichten und man auch an
diesem Tag in die eine oder andere Niederlage einwilligen musste, so war die Stimmung bei
und zwischen allen Anwesenden dennoch großartig.


Ein großer Dank gilt mal wieder der Abteilungsführung, die diesen besonderen Rahmen
geschaffen hat und natürlich dem Team „Cafeteria“ und seinen Helfern für die Umsetzung.
Ein weiteres positives Zeichen welches die Abteilung gesetzt hat. Sowohl in den eigenen
Reihen, als auch bei den jeweiligen Spielern, Betreuern, Anhängern,…. der Gästeteams.
Einige konnten leider nicht dabei sein und Andere durften nicht, sowie ein untröstlicher Klaus,
einer der ausführenden Köpfe hinter diesem Event, der seine Corona-Quarantäne absitzen
musste.


Nachstehend nun noch die spielerischen Ergebnisse der Abschlusstouren 2022:
Turnier.de – Ligen Hamburg 2021-2022 – Ligen – Senioren HBV-Senioren

An den Anfang scrollen